🏆 Europäischer Experte für Sportnahrung seit 1993 🏆
sinkender preis

Kollagen Peptid Peptan® 1

€19,95
  • 100 % clean
  • Patentierte Qualität, Produkt in Frankreich hergestellt 
  • Umfassender Schutz der Sehnen und Gelenke 
  • Sorgt für eine jugendliche Haut 
  • Enthält natürliches Glycin 
Umfassender Schutz der Sehnen und Gelenke  Mehr erfahren
  • Entzündungshemmer
  • +
  • Gelenke
  • Haut
  • Langes Leben
  • +
  • Leber
  • Regeneration
  • Sehne
  • Kapseln
  • Pulver
Menge
  • 120 Kapseln
  • 400 Kapseln
  • 800 Kapseln
  • 1600 Kapseln
  • 500 g
  • 1.2 kg
  • 4 kg
  • 20 kg
Haltbar bis 05/2027
ist /
€19,95
Menge
- 1 +
Dosierung: 3 bis 10 g (10g = 4 Teelöffel) täglich je nach Bedarf.
  • Kostenloses Produkt ab einem Einkauf von 70 €
  • Kostenlose Lieferung ab 50€

Beschreibung

Dosierung

Nehme je nach Bedarf (10g=4 Teelöffel) von Nutrimuscle Collagen Peptide Peptan® täglich.

  • Als Vorbeugung: drei Gramm oder 8 Kapseln als vorbeugende Dosierung, wenn du weder Sehnen- noch Gelenkschmerzen hast.  
  • Im Fall von Schmerzen/Verletzungen: erhöhe die Dosierung bis 10 g täglich, sobald du Schmerzen hast. 


Was genau ist Collagen?

Collagen ist das Protein, das Gelenke, Muskeln und Sehnen zusammenhält, ihnen Festigkeit verleiht und sie elastisch macht. Es ist auch für die Regeneration von Knorpeln verantwortlich.

Peptan® 2000 Daltons ist ein Collagenpeptid vom Typ 1, wie es auch im menschlichen Gewebe vorkommt. Es ist ein reines Hydrolysat mit über 97 % Protein, das aus Collagen aus der Haut von Rindern gewonnen wird.

Welche Vorteile hat Collagen Peptide Peptan®für dich ?

Regeneration von Gelenken und Sehnen bei Sportlern 

Nach einer Muskelbelastung wird Kollagen in den Gelenken und Sehnen intensiver abgebaut. Das Collagen Peptid trägt dazu bei, die Regeneration von Gelenken und Sehnen zu beschleunigen. 

Bekämpft Arthrose

Die Collagenhydrolysaten sind optimal, um die um diese verminderte Fähigkeit der Gelenke, Collagen zu bilden, zu bekämpfen.

Bewahrt die Jugendlichkeit der Haut und der Knochen 

Das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan versorgt die Haut mit Festigkeit und Geschmeidigkeit. Es hemmt auch den Knochenschwund und bewahrt so die Unversehrtheit des Skeletts. Wenn du mehr über die Vorteile des Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan wissen möchtest, gehe bitte auf den Abschnitt mehr darüber erfahren.

Proteine tragen zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskelmasse bei.

Das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan

Die Collagenmoleküle im Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan sind hydrolysiert (zerschnitten), um die Größe dieser Proteine so weit wie möglich zu reduzieren, um ihre Verdauung zu erleichtern und ihre regenerative Wirksamkeit für das Gewebe (Sehnen, Gelenke und Haut) zu erhöhen.

Denn im Gegensatz zu Kollagen aus der Nahrung oder Gelatine, die vom Verdauungssystem nur sehr schlecht aufgenommen werden, werden Collagenhydrolysate zu über 90 % absorbiert. Peptan® wird also unverändert verdaut, ohne dass seine Peptide bei der Verdauung abgebaut werden.

Studien zeigen, dass die kleinsten Collagenhydrolysatmoleküle (mit einer Größe von weniger als 10.000 Kilodalton) bei der Regeneration am wirksamsten sind.

Aus diesem Grund wird das Molekulargewicht des neuen Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan von 5000 Dalton bei der alten Version auf 2000 Dalton gesenkt.

Laut Forschungsergebnissen bringt diese Verbesserung drei große Vorteile mit sich. Die Verringerung des Molekulargewichts der Hydrolysate verbessert ihre antioxidativen Eigenschaften, fördert die Verdaulichkeit der Aminosäuren, da sie die Darmbarriere leichter passieren können, und beschleunigt die Assimilation der Collagenpeptide.

Zutaten

Zutaten von Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan

Collagen Peptid Peptan als Pulver : 

  • Collagenpeptide vom Rind Peptan® 2000 Daltons (Collagenydrolysat)

Collagen Peptide Peptan als Kapsel : 

  • Collagenpeptide vom Rind Peptan® 2000 Daltons (Collagenhydrolysat)
  • Kapsel aus Rindergelantine

Nährwerte von Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan

Nährwerte für 100 g

90 g0 g0 g360 g6,2 g
Proteine KohlenhydrateFetteKalorienBCCA

1 Dosierung enthält 10 g Collagenpeptid

8 Kapseln enthalten 3200 mg Collagenpeptid

Nährwertzusammenstellung von Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan

100 g1 Kapsel10 g8 Kapseln
Proteine90 g0,3625 g
9 g2,9 g
Kohlenhydrate0 g0 g
0 g0 g
Fette0 g0 g
0 g0 g
Kalorien360 kcal1,4375 kcal
36 kcal
11,5 kcal
Energie
1505 kJ
6,025 kJ
150,5 kJ
48,2 kJ
Glycin
18,5 g74 mg
1,85 g592 mg
Prolin10,4 g41,625 mg
1,04 g
333 mg
Hydroxyprolin10,3 g41,25 mg1,03 g330 mg
Hydroxylysin1,1 g4,375 mg
0,11 g35 mg
  • 1 g (g=Gramm) = 1000 mg (Milligramm)
  • 1 Kapsel enthält 0,4 g Peptan 2000 Dalton
  • 8 Kapseln enthalten 3,2 g Peptan 2000 Dalton

Empfohlene Verwendung

Für wen ist Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan geeignet?

Das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan eignet sich:

  • Für Sportler, damit sich die Gelenke schneller nach dem Sport regenerieren können;
  • Wenn du viel am Tag sitzt und unter Gelenkschmerzen leidest ;
  • Um die Festigkeit der Haut durch eine bessere Hydratisierung zu verbessern;
  • Als Vorbeugung.

Zu welcher Tageszeit wird Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan eingenommen?

Wir empfehlen dir, Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan zweimal täglich (morgens und abends) als es nur einmal täglich einzunehmen, um den Bedarf an Gelenkvorläuferstoffen den ganzen Tag über gut zu decken.

Wir empfehlen dir, Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan zu einer Mahlzeit oder einem Snack einzunehmen, idealerweise zusammen mit einem Protein. Da es sich bei Kollagen um ein Protein handelt, würde eine Einnahme auf nüchternen Magen seine Verwendung durch den Körper für den Muskelaufbau fördern, allerdings mit weniger Vorteilen als ein klassisches Protein.

Unser Blut enthält von Natur aus praktisch kein Hydroxyprolin. Dieser Wert steigt nach der Einnahme von herkömmlichen Proteinen nicht an. Nach der Einnahme von Collagenhydrolysaten (1) steigt er jedoch stark an und bleibt für mehr als 4-6 Stunden erhöht, bevor er wieder abfällt.

Wie wird Nutrimuscle Kollagen Peptid Peptan eingenommen?

Da es nur wenig Geschmack hat, kannst du Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan zu deinem Protein hinzufügen oder es mit Wasser oder Fruchtsaft einnehmen. Ohne kräftiges Mischen neigt das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan ein wenig zu klumpen. Dies ändert jedoch nichts an seiner Wirkung, sodass es nicht notwendig ist, es ganz aufzulösen.

Peptan® 1 5000 Dalton Meerescollagen wirkt nicht wie ein vorübergehendes Schmerzmittel, das man nur einnehmen sollte, wenn man Schmerzen hat. Es wirkt langsam, aber gründlich auf das Gelenk ein und fördert die allmähliche Regeneration.

Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan ist daher nicht für eine kurzzeitige Anwendung gedacht. Stattdessen sollte es langfristig in Form von längeren Kuren oder sogar kontinuierlich eingenommen werden, solange Sie intensiv trainieren.

Wechselwirkungen mit anderen Nutrimuscle Produkten

Synergie zwischen Supplements:

Das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan verbessert die Assimilation vona Glycin und verstärkt die Wirkung von Chondroitinsulfat,  N-Acetylglucosamin und collagène Collagen Peptid Typ IIm.

Negative Wechselwirkungen zwischen Supplements:

Du solltest unser Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan nicht gleichzeitig mit Kaliumbicabonat nehmen, um Blähungen zu vermeiden. 

Wissenschaftliche Referenzen

(1) Iwai K. Identification of food-derived collagen peptides in human blood after oral ingestion of gelatin hydrolysates. J Agric Food Chem. 2005 Aug 10;53(16):6531-6.

Mehr darüber erfahren

Garantierte Reinheit der Rohstoffe

Selten kennt man den Namen der Lieferanten für die Rohstoffe der Nahrungsergänzungsmittel, die wir konsumieren.  Dies ist jedoch für die Rückverfolgbarkeit des Produktes von entscheidener Bedeutung. 

Bei Nutrimuscle verwenden wir nur sehr hochwertige Kohlenhydrate, deren Qualität und Reinheit vom weltweiten Marktführer für Material aus Gelatine und Collagenhydrolysaten garantiert werden: die holländische Gruppe ROUSSELOT©  HACCP und ISO9001 zertifiziert. Sie ist in diesem Bereich seit 1891 spezialisiert.

Seit 2019 werden alle drei Collagen-Typen von Nutrimuscle (Typ I und Typ IIm vom Rind sowie der MSC-zertifizierte marine Typ 1 für nachhaltige Fischerei) in der brandneuen französischen Produktionsstätte in Angoulême hergestellt!

Die Qualität der Rohstoffe, deine Gesundheit und die Resultate, die du mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln erzielst, sind unsere Priorität.

Selten ist der Name der Lieferanten für die Rohstoffe der Nahrungsergänzungsmittel, die wir konsumieren, bekannt.  Dies ist jedoch für die Rückverfolgbarkeit des Produktes von entscheidener Bedeutung. Bei Nutrimuscle verwenden wir nur sehr hochwertige Kohlenhydrate, deren Qualität und Reinheit vom weltweiten Marktführer für Material aus Gelatine und Kollagenhydrolysaten garantiert werden: die holländische Gruppe ROUSSELOT©  HACCP und ISO9001 zertifiziert. Sie ist in diesem Bereich seit 1891 spezialisiert.

Seit 2019 werden alle drei Collagen-Typen von Nutrimuscle (Typ I und Typ IIm vom Rind sowie der MSC-zertifizierte marine Typ 1 für nachhaltige Fischerei) in der brandneuen französischen Produktionsstätte in Angoulême hergestellt!

Die Qualität der Rohstoffe, deine Gesundheit und die von dir erzielten Resultate, sind unsere Prioität.  Nutrimuscle Collagen Peptid PeptanPeptan® 1 ist ein patentiertes Nahrungsergänzungsmittel, das nach pharmazeutischen Standards hergestellt wird. Es handelt sich also nicht um eine Kopie, ein Generikum oder eine Fälschung, die von Unbekannten synthetisiert wurde.

Nutrimuscle Meerescollagen Peptan® 1 ist kein Protein für die Muskeln

Collagenhydrolysate sind keine gute Proteinquelle, um die Muskeln zu nähren und aufzubauen. Ihr einziger Nutzen besteht darin, die Gelenke und Sehnen zu schützen.

Im Gegensatz dazu sind klassische Proteine (Whey, Gesamtprotein oder Eiprotein), die zwar die Muskeln nähren, aber nicht für die Regeneration von Sehnen oder Gelenken geeignet sind.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Proteinquellen sind hauptsächlich auf die Zusammensetzung des Aminogramms zurückzuführen. Das marine Kollagen Typ 1 von Nutrimuscle ist arm an essentiellen Aminosäuren und enthält nicht einmal Cystein. Es entspricht daher nicht dem Aminosäurenprofil, das die Muskeln zum Zunehmen benötigen.

In diesen sind die wichtigsten Auslöser für den Anabolismus die BCAA. Whey ist das anabole Protein, da es sehr viele BCAAs enthält. Nutrimuscle Marine Collagen Typ 1 ist relativ arm an BCAAs. Dafür enthält es 11,5 % Prolin und 11,4 % Hydroxyprolin sowie über 20 % Glycin. Dies sind die drei Aminosäuren, die den Hauptrohstoff für die Collagensynthese darstellen.

Es enthält auch eine sehr seltene, aber für das Kollagen entscheidende Aminosäure: Hydroxylysin (siehe unten). Der Ursprung des Kollagens erklärt sein besonderes Aminosäurenprofil. Diese dienen als Vorläufer des Kollagens, aus dem unter anderem unsere Gelenke bestehen. Es wurde nachgewiesen, dass nach der Einnahme von Collagenhydrolysaten diese Aminosäuren massiv in den Gelenken zu finden sind (1-2).

Nutrimuscle Collagen Peptide Peptan® 1 ist daher die ideale Vorstufe für die Regeneration von Knorpeln und Sehnen. Es überschneidet sich in keiner Weise mit Milch- oder Eierproteinen, die speziell auf die Muskeln abzielen, aber Gelenke und Sehnen vernachlässigen.  Die Collagenhydrolysate hingegen sind vorteilhaft für Gelenke und Sehnen, welche die klassischen Proteine nicht erreichen können (3). 

Keine andere Proteinform ist in der Lage, die Gelenkproduktion von Kollagen in Knorpeln so gut zu aktivieren wie dieses Protein.

Achtung: Bei der Berechnung der täglichen Proteinzufuhr sollten die Dosen von Nutrimuscle Collagen Peptid PeptanPeptan® 1 nicht angerechnet werden.

Weitere Vorteile von Nutrimuscle Collagen Peptid ​Peptan® 1

Wirkung des Nutrimuscle Collagen Peptide Peptan®1 

Sobald Peptan® 2000 Daltons im Blut ist, wird es direkt in den Zielgeweben wie den Gelenken angereichert (1). Sobald es integriert ist, wirkt Peptan® 2000 Daltons auf zwei verschiedene Arten auf den Anabolismus der Knorpel ein:

  • Direkt: Peptan® 2000 Daltons dient als Rohstoff für die Knorpel;
  • Indirekt: Peptan® 2000 Daltons stimuliert die Synthese von neuen Collagenfilamenten (2).

In diesem letzten Bereich ist Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan 2000 Daltons umso wirksamer, je stärker das Gelenk beschädigt ist (z. B. durch Muskeltraining) (2). Studien zeigen, dass die kleinsten Collagenhydrolysatmoleküle (mit einer Größe von weniger als 10.000 Kilodalton) bei der Regeneration am wirksamsten sind. Aus diesem Grund enthält das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1 Collagenhydrolysatmoleküle mit einer Größe von etwa 2.000 Kilodalton.

Physiologisch gesehen handelt es sich dabei um eine positive Rückkopplung. Wenn das Gelenk beschädigt wird, werden kleine Collagenmoleküle aus dem Knorpel ausgestoßen (Katabolismus). Diese Collagenmoleküle dienen als Signal für die Produktion von neuem Collagen (anaboles Phänomen), um das Gelenk zu reparieren. Leider ist das Ausmaß des Katabolismus oft größer als das des Anabolismus. Im umgekehrten Fall würden wir niemals Gelenkschmerzen haben.

Die Verwendung des Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan beabsichtigt, den Anabolismus zu beschleunigen, indem den Gelenken vorgegaukelt wird, dass sie viel mehr abbauen, als sie es tatsächlich tun. Die Knorpelsynthese wird noch weiter gesteigert, da das Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan auch alle Rohstoffe liefert, die der Körper zur Regeneration der Gelenke benötigt.

Erholung von Gelenken und Sehnen bei Sportlern

Nach einer Muskelanstrengung verstärkt sich der Kollagenabbau in Gelenken und Sehnen. Die Blutwerte von Hydroxyprolin und Hydroxylysin zeigen diesen Katabolismus in Gelenken und Sehnen an. In beiden Fällen verdoppeln sich die Werte für mehr als 48 Stunden nach dem Training fast (12). 

Anstatt Hydroxyprolin und Hydroxylysin für die Resynthese von Knorpel und Sehnen zu verwenden, werden sie massiv über den Urin ausgeschieden. Nach einem traumatischen Krafttraining sind die Werte dieser beiden Aminosäuren im Urin über 9 Tage lang erhöht (13). Diese Verluste müssen unbedingt ausgeglichen werden, um die Erholung der Gelenke und Sehnen zu beschleunigen. Andernfalls ist es normal, dass man am Ende Schmerzen hat, da man sich nur schwer und nur teilweise erholt.

Die Reparaturgeschwindigkeit des Sehnenkollagens ist nur halb so hoch wie die des Muskelkollagens (14). Die Sehnenregeneration ist daher mühsamer und langwieriger als die Muskelregeneration. Mit Peptan® 2000 Daltons kannst du den Sehnenanabolismus beschleunigen und so das Risiko, an Sehnenentzündungen zu leiden, verringern. Diese Wirksamkeit ist wissenschaftlich gut belegt. Beispielsweise erhielten junge Athleten mit verschiedenen Gelenkschmerzen (Knie, Schulter, Ellbogen, Rücken ...) 24 Wochen lang täglich 10 g Collagenhydrolysat oder ein Placebo (15). 

80 % der Hydrolysat-Anwender stellten nach 10 bis 12 Wochen täglicher Anwendung eine Verringerung ihrer Schmerzen fest. Im Vergleich zur Placebogruppe wurde der Ruheschmerz durch Kollagenhydrolysat um die Hälfte reduziert. Die Schmerzen beim Laufen gingen um 55 % zurück. Der Unterschied zwischen den Hydrolysaten und dem Placebo war nach der 24-wöchigen Anwendung wirklich deutlich.

Bekämpfung von Osteoarthritis 

Collagenhydrolysate werden erfolgreich gegen Arthrose eingesetzt (4-11). Diese Degeneration zeichnet sich nämlich durch eine verminderte Fähigkeit der Gelenke aus, Kollagen zu bilden. Collagenhydrolysate sind daher ideal, um diese Verminderung des lokalen Zellanabolismus zu bekämpfen.

Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1 funktioniert umso besser, je mehr das Gelenk schmerzt und je seltener du Fleisch isst (10). Außerdem löst es im Gegensatz zu medikamentösen Schmerzmitteln keine Nebenwirkungen oder Allergien aus (10).

Bewahrt die Jugendlichkeit von Haut und Knochen. 

Die extrazelluläre Matrix, aus der die Haut besteht, enthält Kollagen und Hyaluronsäure. Zu 80 % handelt es sich um Kollagen Typ 1, das in der Haut vorkommt. Dieses Kollagen verleiht der Haut Festigkeit und Geschmeidigkeit.

Die orale Einnahme von Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1versorgt die Haut mit Collagen und erhöht die Synthese von Hyaluronsäure, was der Dermis hilft, jung zu bleiben, indem es Falten und Trockenheit bekämpft (16). Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1 fördert auch das Haarwachstum und die Gesundheit der Nägel (17-18-19). Es hemmt auch den Knochenschwund, wodurch die Integrität des Skeletts erhalten bleibt (20).


Proteine tragen zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskelmasse bei.


Welches auswählen? Collagenpeptide, N-Acetylglucosamin oder Chrondoitinsulfate?

Von den drei Ergänzungsmitteln zum Schutz der Gelenke ist Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1 das universellste, da es die Aminosäuren, aus denen Knorpel und Sehnen aufgebaut sind, sowie Glucosamin und Chondroitin enthält. Im Gegensatz zu den beiden anderen Ergänzungsmitteln wird es auf die Gelenke und Sehnen wirken, während N-Acetylglucosamin und Chondroitinsulfat hauptsächlich die Gelenke reparieren.

Für Menschen, die allergisch auf Meeresfrüchte reagieren, ist Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1  ideal, da es im Gegensatz zu Glucosamin nicht aus Schalentieren, sondern aus Fisch gewonnen wird. Daher kann Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1  problemlos verwendet werden. Wenn man nur auf die Gelenke abzielen möchte, ist N-Acetylglucosamin immer noch ideal, verstärkt durch Chondroitinsulfat, wenn dein Budget es zulässt.

Für einen vollständigen Schutz ist es jedoch am besten, Nutrimuscle Collagen Peptid Peptan® 1  mit N-AcetylglucosaminChondroitinsulfat und Collagen Peptin Typ IIm zu kombinieren, um eine Tiefenwirkung sowohl auf die Sehnen als auch auf die Gelenke zu erzielen. Es handelt sich in diesem Fall um ein starkes Trio, das synergetisch funktioniert und in dem kein Nahrungsergänzungsmittel doppelt verwendet wird.

Wissenschaftliche Referenzen

  • (1) Oesser S. Oral Administration of 14C Labeled Gelatin Hydrolysate Leads to an Accumulation of Radioactivity in Cartilage of Mice (C57/BL). J. Nutr. October 1, 1999 vol. 129 no. 10 1891-1895
  • (2) Oesser S. Stimulation of type II collagen biosynthesis and secretion in bovine chondrocytes cultured with degraded collagen. Cell and Tissue Research 2003, Volume 311, Issue 3, pp 393-399
  • (3) INOUE Y. Accelerating Effect of Soy Peptides Containing Collagen Peptides on Type I and III Collagen Levels in Rat Skin. Bioscience, Biotechnology, and Biochemistry Vol. 76 (2012) No. 8 p. 1549-1551
  • (4) Adam, M. Therapie der Osteoarthrose, Welche Wirkung haben Gelatinepraparate ? Therapiewoche (1991) 41: 2456–2461.
  • (5) Seeligmuller, K. Dem Knorpel auf die Sprunge helfen. Therapiewoche (1993) 43: 1810–1813.
  • (6) Barnett, M. L. Treatment of rheumatoid arthritis with oral type II collagen. Arthritis & Rheumatism (1998) 41: 290–297.
  • (7) Trentham, D. E.Effects of oral administration of type II collagen on rheumatoid arthritis. Science (1993) 261: 1727–1730.
  • (8) Kalden, J. R. Oral collagen in the treatment of rheumatoid arthritis. Arthritis & Rheumatism (1998) 41: 191–194.
  • (9) Bello AE. Collagen hydrolysate for the treatment of osteoarthritis and other joint disorders:a review of the literature. Current Medical Research and Opinion, 2006, Vol. 22, No. 11 : Pages 2221-2232
  • (10) Benito-Ruiz P. A randomized controlled trial on the efficacy and safety of a food ingredient, collagen hydrolysate, for improving joint comfort. International Journal of Food Sciences and Nutrition, 2009, Vol. 60, No. s2 : Pages 99-113
  • (11) McAlindon T.E. Change in knee osteoarthritis cartilage detected by delayed gadolinium enhanced magnetic resonance imaging following treatment with collagen hydrolysate: a pilot randomized controlled trial. Osteoarthritis and Cartilage. Volume 19, Issue 4, April 2011, Pages 399–405
  • (12) Tofas T. Plyometric exercise increases serum indices of muscle damage and collagen breakdown. J Strength Cond Res. 2008 Mar;22(2):490-6.
  • (13) Brown SJ. Indices of skeletal muscle damage and connective tissue breakdown following eccentric muscle contractions. Eur J Appl Physiol Occup Physiol. 1997;75(4):369-74.
  • (14) Miller BF. Coordinated collagen and muscle protein synthesis in human patella tendon and quadriceps muscle after exercise. J Physiol 567.3 (2005) pp 1021–1033 1021
  • (15) Clark KL. 24-Week study on the use of collagen hydrolysate as a dietary supplement in athletes with activity-related joint pain. Current Medical Research and Opinion, 2008, Vol. 24, No. 5 : Pages 1485-1496
  • (16) Zague V. A new view concerning the effects of collagen hydrolysate intake on skin properties. Archives of Dermatological Research. October 2008, Volume 300, Issue 9, pp 479-483
  • (17) Brodie, JM (1984) Hair growth benefits from dietary cysteine-gelatine supplementation. J. Appl. Cosmetol. 2: 15–27.
  • (18) Morganti, P. & Randazzo, S. D. (1984) Nurtition and hair. J. Appl. Cosmetol. 2: 41–49.
  • (19) Gehring, W. (1992) Verbesserung der Nagelqualita¨ t durch Gelatine. Akt. Dermatol. 18: 364–366.
  • (20) Moskowitz RW. Role of collagen hydrolysate in bone and joint disease. Semin Arthritis Rheum. 2000 Oct;30(2):87-99.

Zertifikate und Studien

Studien

Kundenmeinungen

Transparenz & Rückverfolgbarkeit
Gratisprodukte ab 70€ Bestellwert
100% reine Zutaten
Kostenlose Lieferung ab 50€
Ihr Korb 0
Um Ihre angebotenen Produkte auszuwählen, gehen Sie in den Warenkorb.

{ option }

- +
Löschen
Ja
Nicht vergessen, ab 50€ Einkaufswert bieten wir euch ein Muster an :)