🏆 Europäischer Experte für Sportnahrung seit 1993 🏆

Citrullin (L-Cittrulin Basis)

€17,95
  • L-Citrullin BioKyowa® japanische Herstellung von höchster Qualität
  • Pflanzliche Aminosäure
  • Fördert den Anabolismus und die Muskelkongestion.
  • NO-Booster und sexueller Booster
  • Malatfrei, GMO-frei, allergenfrei

Der Messbecher ist nicht in der 500g Packung enthalten

Energie & sexueller Booster Mehr erfahren
  • Booster
  • +
  • Herz Kreislauf
  • Immunität
  • Kongestion
  • Kapseln
  • Pulver
Menge
  • 90 Kapseln
  • 400 Kapseln
  • 800 Kapseln
  • 500 g
  • 1,3 kg
Haltbar bis 09/2024
ist /
€17,95
Menge
- 1 +
Dosierung: 4 Kapseln / 3 g / 1 Teelöffel pro Tag mit lauwarmen Mineralwasser
  • Kostenloses Produkt ab einem Einkauf von 70 €
  • Kostenlose Lieferung ab 50€

Beschreibung

Dosierung:

4 Kapseln pro Tag mit lauwarmem Mineralwasser einnehmen.

3 g pro Tag (oder 1 Teelöffel) mit lauwarmem Mineralwasser einnehmen. 

Was genau ist Citrullin?

L-Citrullin ist eine semi-essentielle, nicht-proteinhaltige Aminosäure. Citrullin wird als nicht-proteinhaltig bezeichnet, da es, im Gegensatz zu den anderen klassischen Aminosäuren, nicht über die Nahrung aufgenommen wird. 
Lediglich Wassermelonen enthalten ein wenig davon (ca. 1 g pro Kilogramm). Folglich muss unser gesamtes Citrullin aus der intestinalen Zerstörung verschiedener anderer Aminosäuren wie Glutamin und Arginin synthetisiert werden. Im Gegenzug wird Citrullin in den Nieren massiv in Arginin umgewandelt.

Welche Vorteile hat Citrullin für dich?

Eine einzigartige natürlich anabolische Aktion 

Citrullin ist die zweite Aminosäure, die direkt auf die  Muskelzellen anabol wirkt.

Herz-Kreislauf-Gesundheit und Immunsystem 

Citrullin ist eine für die Aufrechterhaltung der menschlichen Immunabwehr wichtige Aminosäure, sie verbessert die Durchblutung und stärkt die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

Sexueller Booster 

Citrullin hat eine indirekte Wirkung auf die NO-Produktion und kann bei Männern, die keine Erektionsprobleme haben, die sexuelle Ausdauer steigern.

Wenn du mehr über die Vorteile von Nutrimuscle L-Citrullin wissen möchtest, bitte gehe auf den Abschnitt Mehr darüber erfahren. 

Zutaten

Zutaten von L-Citrullin

L-Citrullin als Pulver : 

  • L-Citrullin Basis

L-Citrullin als Kapsel: 

  • L-Citrullin Basis
  • Vegane Kapseln (Pullulan)

Nährwerte von Nutrimuscle L-Citrullin

Nährwerte für 100 g 

100 g0 g0 g400 kcal 
ProteineKohlenhdyrateFetteKalorien

3 Dosierungen enthalten 3 g L-Citrullin Basis.

4 Kapseln enthalten 3 g L-Citrullin Basis.

Nährwertzusammenstellung von L-Citrullin Basis

100 g1 Kapsel3 g4 Kapseln
Proteine100 g0,75 g
3 g3 g
Kohlenhydrate0 g0 g
0 g0 g
Fette0 g0 g
0 g0 g
Kalorien400 kcal3 kcal
12 kcal12 kcal
Energie
1672 kJ
12,5 kJ
50 kJ50 kJ
  • 1 Kapsel enthält 0,75 g L-Citrullin Base.
  • 4 Kapseln enthalten 3 g L-Citrullin Base.

Empfohlene Verwendung

Für wen eignet sich Nutrimuscle L-Cittrulin Basis?

Nutrimuscle L-Cittrulin Basis eignet sich:

  • Für Sportler, dank der anabolischen Aktion auf die Muskeln ;
  • Für alle, die viel am Tag sitzen, wegen der vielfachen Vorteile für die Gesundheit oder wie ein sexueller Booster. 

Zu welcher Tageszeit wird Nutrimuscle L-Cittrulin Basis​ eingenommen?

Aufgrund der geringen Lebensdauer von Citrullin im Blut solltest du diese Aminosäure mindestens zweimal täglich (1,5 g morgens + 1,5 g abends) einnehmen, um einen stetigen Anstieg im Blut zu erreichen und somit die anabole Reaktion auf das Training oder/und seine sexuellen Fähigkeiten zu erhöhen.

Wie wird Nutrimuscle L-Cittrulin Basis​ eingenommen?

Die Einnahme von 3 g  Nutrimuscle L-Cittrulin Basis ist wirksam. So haben Männer und Frauen während 7 Tagen unterschiedliche Dosierungen Nutrimuscle L-Cittrulin Basis erhalten (1). Die Einnahme von 1,5 g Nutrimuscle L-Cittrulin Basis hat den gleichen Effekt  auf den Argininspiegel im Blutwie die Einnahme von 3,2 g Nutrimuscle L'Arginin Basis. Die Einnahme von 3 g L-Citrullin ist wirksam. So erhielten Männer und Frauen 7 Tage lang unterschiedliche Dosen von L-Citrullin (1). Die Einnahme von 1,5 g L-Nutrimuscle Citrullin hat die gleiche Wirkung wie die Einnahme von 3,2 g Nutrimuscle L-Arginin. Man benötigt jedoch 3 g L-Citrullin pro Tag, um einen Anstieg der NO-Produktion zu erzielen.

Wenn du nur nach einer Kongestion suchst, kannst du Nutrimuscle L-Citrullin , wenn möglich zusammen mit Nutrimuscle L-Arginin eine Stunde vor der sportlichen oder sexuellen Aktivität in einer Menge von 3 g auf einmal einnehmen.
Manche Menschen reagieren zwar schnell auf die gefäßerweiternde Wirkung von Citrullin, aber das ist nicht bei jedem der Fall. Es bedarf einer dreiwöchigen täglichen Anwendung von Nutrimuscle L-Citrullin, um die individuelle Wirksamkeit dieser Aminosäure, insbesondere als Sexualbooster, festzustellen.

Citrullin und Nebenwirkungen

Studien konnten keine Nebenwirkungen in Bezug auf die moderate Einnahme von Citrullin finden. Bei einer hohen Dosierung (mehr als 10 g) kann es möglicherweise zu Verdauungsproblemen kommen. 

Wechselwirkungen mit anderen Nutrimuscle Produkten

Synergie zwischen Supplements:

Es gibt eine Synergie zwischen Nutrimuscle Base L-Citrullin und Nutrimuscle L'Arginin, um die NO-Sekretion maximal zu steigern. Arginase ist ein Enzym, das im Verdauungstrakt, in der Leber sowie an den Gefäßwänden zu finden ist. Wie der Name schon sagt, ist es für den Abbau von Arginin verantwortlich (34). Es verhindert, dass das von uns aufgenommene Arginin (in Form von Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln) in den Blutkreislauf gelangt. Es blockiert auch die Umwandlung von Arginin in NO aufgrund seiner Präsenz in den Gefäßen. Eine weitere Folge dieser Überproduktion von Arginase ist, dass es schwieriger wird, eine Erektion zu bekommen.

Andererseits erhöht das Workout die Aktivität dieses Argininzerstörers um das Sechsfache (19). Paradoxerweise erhöht die Einnahme von Arginin die Aktivität der Arginase, was die Wirksamkeit einer Arginin-Supplementierung minimieren kann. Im Gegenteil, Citrullin reduziert die Aktivität der Arginase (36). Es entsteht also eine Synergie zwischen diesen beiden Aminosäuren, um den Anabolismus, die Kongestion und die Erektion zu erleichtern.

Negative Wechselwirkungen zwischen Supplements:

Keine bekannten negativen Wechselwirkungen mit anderen Supplements.

Wissenschaftliche Referenzen

  • (1) Schwedhelm E. Pharmacokinetic and pharmacodynamic properties of oral L-Citrulline and L-Arginine: impact on nitric oxide metabolism. Br J Clin Pharmacol. 2008 Jan;65(1):51-9.

Mehr darüber erfahren

Die Geschichte von Citrullin

Wissenschaftler haben lange Zeit angenommen, dass Citrullin nur ein metabolisches Intermediat ist, das kaum Einfluss auf die Physiologie hat (2). Mit anderen Worten: Damit Glutamin in Arginin umgewandelt werden kann, muss ein Zwischenschritt durchlaufen werden, der die Umwandlung von Glutamin in Citrullin ist; anschließend wandeln die Nieren Citrullin in Arginin um. Aber an sich sollte Citrullin keine Wirkung auf unseren Körper haben. 

Im Jahr 1985 stellten Forscher fest, dass die Blockierung der intrazellulären Herstellung von Citrullin das Wachstum von Tieren hemmt (3). Anschließend wurden umgekehrte Experimente durchgeführt: Die Nahrungsaufnahme von Ratten wurde 12 Wochen lang halbiert, wobei sie mit oder ohne Citrullin ergänzt wurden (3). Dank Citrullin blieb der Muskelanabolismus bei den Ratten, die Citrullin erhielten, doppelt so hoch wie bei denen, die nur mit Kalorienrestriktion behandelt wurden. Letztendlich werden die Muskeln mit Citrullin um 40 % größer (4). Diese anabole Wirkung von Citrullin wurde später auch beim Menschen bestätigt (5-6-7-8-9).

Die Wirkung von Citrullin

Die Einnahme von Citrullin erhöht den Argininspiegel auf die gleiche Weise wie die direkte Einnahme von L-Arginin (12-13).  Tatsächlich wird ein Teil einer Arginin-Supplementation während der Verdauung abgebaut, was bei Citrullin nicht so ist ((14)). Citrullin wird nahezu perfekt absorbiert.
Nach einer oralen Einnahme ist der Verlust von Citrullin über den Urin minimal, was beweist, dass die Aufnahme- und Retentionsfähigkeit des Körpers selbst bei hohen Dosierungen hervorragend ist (15). So kann durch 3-6 g Citrullin der Argininspiegel im Blut verdoppelt werden (16). Diese Eigenschaft von Citrullin verleiht ihm den Status eines indirekten, aber sehr effektiven Boosters für die Produktion von NO (Stickstoffmonoxid). NO ist ein Gas, das von den Blutgefäßen produziert wird und die Durchblutung der Muskeln fördert, wodurch diese mit mehr Sauerstoff versorgt werden und sich besser füllen.

Diese beiden Eigenschaften von Citrullin erklären, warum es sowohl als Booster vor dem Training als auch als Sexualbooster verwendet wird, insbesondere in Synergie mit Arginin.

Citrullin und NO

Sport führt zu einem Rückgang des Citrullin-Spiegels im Blut (19-20). Beispielsweise fällt der Citrullinspiegel nach dem Sport um fast 50 % ab, was verdeutlicht, dass eine intensive sportliche Betätigung den Bedarf an Citrullin erhöht, ohne dass der Körper auf diesen erhöhten Bedarf reagiert, indem er die Umwandlungsrate von Glutamin oder Arginin in Citrullin erhöht (21). 

Ein Grund, warum Sport Citrullin verbraucht, liegt darin, dass er den Körper zwingt, mehr NO zu produzieren, wodurch Citrullin mechanisch verschwendet wird (19). Ob Sportler oder Kranker, paradoxerweise ist es gerade dann, wenn wir einen erhöhten Bedarf an Citrullin haben, dass unser Körper anfängt, weniger davon zu produzieren (28). Die einzige Möglichkeit, diesem Rückgang entgegenzuwirken, ist die Nahrungsergänzung mit L-Citrullin base Nutrimuscle. Auf diese Weise kannst du die Kontrolle über deinen Blut-Citrullin-Spiegel übernehmen, ohne auf den guten Willen deines Stoffwechsels angewiesen zu sein.  

Garantierte Reinheit der Rohstoffe

Selten kennt man die Namen der Lieferanten der Rohstoffe für die Nahrungsergänzungsmittel, die man konsumiert. Dies ist jedoch für die Rückverfolgbarkeit des Produkts von entscheidender Bedeutung.

L-Citrullin-Base ist eine Form von reinem L-Citrullin. Bei Nutrimuscle verwenden wir nur hochwertiges L-Citrullin, dessen Qualität vom führenden japanischen Unternehmen für pharmazeutische Biotechnologie, BioKyowa Inc. BioKyowa Inc. ist HACCP- und ISO9001-zertifiziert und seit über 30 Jahren auf die Herstellung von reinen Aminosäuren spezialisiert. Die Qualität der Rohstoffe, deine Gesundheit und die Resultate, die du mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln erzielst, sind unsere Priorität. Diese Qualität ist entscheidend für Aminosäuren wie die L-Citrullin-Base von Nutrimuscle, die du häufig (täglich oder sogar mehrmals täglich) und in großen Mengen konsumierst.

Hochwertige Produkte

Wieviel Citrullin enthält mein Critullin?

Citrullin ist üblicherweise in zwei Formen erhältlich: L-Citrullin, das die reinste Form ist, und Citrullinmalat, das tatsächlich zwei Aminosäuren kombiniert: L-Citrullin + DL-Malat.
Wenn du also 1 Gramm Citrullin Malat Supplement verwendest, ist nicht wirklich 1 Gramm L-Citrullin darin enthalten, da ein Teil des Supplements aus dieser zweiten Aminosäure besteht.
Die jeweiligen Anteile der beiden Aminosäuren können von Hersteller zu Hersteller voneinander abweichen (30 bis 40 % DL-Malat). Deshalb kannst du seine Citrullinzufuhr nur schwer erraten, wenn das Verhältnis nicht angegeben wird (was häufig der Fall ist).

Reines L-Citrullin, das für die Nutrimuscle L-Citrullin verwendet wird, besteht zu 100 % aus Citrullin, was es ermöglicht, höhere Dosen von L-Citrullin einzunehmen, um den Muskelanabolismus zu unterstützen. Im Gegenteil, da das DL-Malat des Citrullinmalats keine anabole Funktion hat, stellt es eine schlechte Investition in sein Supplement-Budget dar.

Keine chemische oder genetische Manipulation
Im Gegensatz zu vielen "Billig"-Citrullinen, die aus menschlichem Haar hergestellt werden, enthält Nutrimuscle L-Citrullin keine tierischen oder menschlichen Substanzen. Nutrimuscle L-Citrullin wird durch ein patentiertes Fermentationsverfahren aus pflanzlichem Zucker hergestellt. Dank exklusiver Reinigungstechniken erreicht die Reinheit der Nutrimuscle L-Citrullin 99,5 % und liegt damit über dem erforderlichen durchschnittlichen pharmazeutischen Standard von 98 %. Die restlichen 0,5 % sind andere Aminosäuren.

Während viele billige Citrulline aus China kommen, ist dies bei der Nutrimuscle L-Citrullin nicht der Fall. Unser L-Citrullin wird in einer hochmodernen, HACCP- und ISO9001-zertifizierten pharmazeutischen Anlage in den USA hergestellt. Die L-Citrullin-Base Nutrimuscle wird nicht aus GVO hergestellt. Sie wird ohne Verwendung von GVO-Substanzen hergestellt. Nutrimuscle L-Citrullin enthält keine Allergene wie Gluten, Soja, Erdnuss, Meeresfrüchte etc.

Die Vorteile von Nutrimuscle L-Citrulin näher erklärt

Neben Leucin ist Citrullin die zweite Aminosäure, die direkt anabol auf die Muskelzellen wirkt (8-9-10-11). Was bei Citrullin jedoch zu beachten ist, ist, dass im Gegensatz zu Leucin, dessen Spiegel direkt durch unsere Proteinaufnahme moduliert wird, die Zufuhr von Citrullin sehr gering bleibt, selbst wenn wir viel Protein essen, da fast kein Nahrungsmittel Citrullin enthält.

Nur eine direkte Nahrungsergänzung mit L-Citrullin-Base oder eine indirekte mit Glutamin oder Arginin kann den Citrullinspiegel im Körper erhöhen. Der Nachteil der indirekten Nahrungsergänzung mit Glutamin oder Arginin ist, dass wir von der Geschwindigkeit abhängig sind, mit der diese Vorläufer in Citrullin umgewandelt werden. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Umwandlungsgeschwindigkeit. Dieser einschränkende Faktor stellt sich bei der direkten Nahrungsergänzung mit L-Citrullin Base nicht.

NO-Booster
Die Einnahme von Citrullin erhöht den Argininspiegel auf die gleiche Weise wie die direkte Einnahme von L-Arginin (12-13). Ein Teil der Nahrungsergänzung mit Arginin wird nämlich während der Verdauung abgebaut, was bei Citrullin nicht der Fall ist (14). Letzteres profitiert von einer fast perfekten Absorption.
Nach einer oralen Einnahme ist der Verlust von Citrullin über den Urin minimal, was beweist, dass die Aufnahme- und Retentionsfähigkeit des Körpers selbst bei hohen Dosierungen hervorragend ist (15). So kann mit 3 bis 6 g Citrullin der Argininspiegel im Blut verdoppelt werden (16). 

Diese Eigenschaft von Citrullin verleiht ihm den Status eines indirekten, aber sehr effektiven Boosters für die Produktion von NO (Stickstoffmonoxid). NO ist ein Gas, das von den Blutgefäßen produziert wird und die Blutzirkulation in den Muskeln fördert, wodurch die Sauerstoffversorgung und die Kongestion erhöht werden. Diese beiden Eigenschaften von Citrullin erklären, warum es sowohl als Booster vor dem Training als auch als Sexualbooster verwendet wird, insbesondere in Synergie mit Arginin. 

Herz-Kreislauf-Gesundheit und Immunsystem
Bei Herzpatienten hat sich die orale Einnahme von 3 g Citrullin pro Tag als sehr wirksam erwiesen, um die Durchblutung zu verbessern (30). Bei gesunden Senioren führt die tägliche orale Einnahme von 5,6 g Citrullin zu einer "Verjüngung" des Herz-Kreislauf-Systems (31). 

Bei gesunden jungen Männern kann das Herz-Kreislauf-System mit 6 g Citrullin besser mit kälteinduziertem Stress umgehen (32). Da Citrullin die Blutzirkulation während einer Anstrengung fördert, wird es eine Rolle als Herzschutz während eines sportlichen Wettkampfs spielen (33).
Citrullin ist eine Aminosäure, die für die Aufrechterhaltung der menschlichen Immunaktivität wichtig ist (22). 

Leider fällt bei einer Infektion, wenn wir Citrullin am meisten brauchen, der Spiegel dieser Aminosäure ab (23-24). Während einer Infektion ist ein niedriger Citrullinspiegel mit einer höheren Sterblichkeitsrate verbunden (25-26). Der Grund dafür ist, dass der Körper Citrullin benötigt, um die Herstellung von Stickstoffmonoxid (das viele Immunzellen zur Vernichtung von Krankheitserregern nutzen) zu erhöhen. Ein Mangel an NO reduziert die Abwehrkräfte gegen Infektionen. Es ist möglich, die Situation umzukehren, indem man sich mit Nutrimuscle L-Citrullin supplementiert (27).

Sexueller Booster
Unsere sexuellen Fähigkeiten sind eng mit der NO-Produktion verbunden. Citrullin ist daher durchaus in der Lage, Defizite auszugleichen und sogar die sexuelle Ausdauer bei Männern, die nicht unter Erektionsproblemen leiden, zu steigern. Bei Männern mit Erektionsproblemen führt beispielsweise die tägliche Einnahme von 1,5 g Citrullin bei 50 % der Anwender zu einer normalen Erektion (gegenüber 8 % bei denjenigen, die ein Placebo einnahmen) (37).

Lindert Verdauungsstörungen
Die Durchblutung des Verdauungssystems ist während der Nachtruhe sehr wichtig. Beim Sport wandert das Blut vom Verdauungstrakt zu den sich bewegenden Muskeln, sodass die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Verdauungstrakts um 80 % oder mehr sinken kann. Diese Blutknappheit führt zu einem Sauerstoffmangel im gesamten Verdauungstrakt. 

Nach dem Sport kann die Rückkehr des Sauerstoffs auf ein normales Niveau zu erheblichen Schäden an der Darmschleimhaut führen. Es werden lokal massiv freie Radikale gebildet, die viele Verdauungszellen zerstören können. Die Durchlässigkeit des Darms steigt, was den Angriff von Krankheitserregern und eine schlechte Verdauung begünstigt.

Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von 10 g Citrullin vor einer intensiven körperlichen Anstrengung den Citrullinspiegel im Blut um das 40-fache erhöht (29). Diese Ergebnisse spiegeln lediglich die Tatsache wider, dass unser Körper nur sehr wenig Citrullin produziert. Der Argininspiegel im Blut wird dagegen um das Doppelte erhöht. Dank Citrullin bleibt die Durchblutung, die durch die gefäßerweiternde Wirkung der NO-Überproduktion ermöglicht wird, während der Anstrengung dreimal so hoch wie bei einem Placebo. All dies geschieht, ohne die Muskeln zu vernachlässigen, da der gesamte Blutkreislauf des Körpers gefördert wird. Außerdem besitzt Citrullin antioxidative Eigenschaften, die es ermöglichen, gegen den Zustrom von freien Radikalen zu kämpfen (1). So wird der durch sportliche Betätigung verursachte Angriff auf das Verdauungssystem deutlich gemildert.

Wissenschaftliche Referenzen

  • (1) Kaore SN. citrulline: pharmacological perspectives and its role as an emerging biomarker in future. Fundam Clin Pharmacol. 2013 Feb;27(1):35-50.
  • (1) Kaore SN. citrulline: pharmacological perspectives and its role as an emerging biomarker in future. Fundam Clin Pharmacol. 2013 Feb;27(1):35-50.
  • (2) Crenn P. citrulline et métabolisme protéique. Nutrition Clinique et Métabolisme, 2008 22(2) June, Pages 75-79.
  • (3) Hoogenraad N. Inhibition of intestinal citrulline synthesis causes severe growth retardation in rats. Am J Physiol. 1985 Dec;249(6 Pt 1):G792-9.
  • (4) Osowska S. citrulline modulates muscle protein metabolism in old malnourished rats. Am J Physiol Endocrinol Metab. 2006 Sep;291(3):E582-6.
  • (5) Moinard C. La citrulline exerce un effet direct sur la synthèse protéique musculaire Nutrition Clinique et Métabolisme 2007 21(Supplement 2) : 31-32.
  • (6) Jourdan M. citrulline stimulates muscle protein synthesis at the post-absorptive state in healthy subjects fed a low protein diet. Clinical Nutrition 2008; 3 Supplement 1: 11-2.
  • (7) Jourdan M. citrulline stimulates muscle protein synthesis in the post-absorptive state in healthy people fed a low-protein diet - A pilot study. Clin Nutr. 2014 May 4.
  • (8) Moinard C. citrulline: a new player in the control of nitrogen homeostasi J Nutr. 2007 Jun;137(6 Suppl 2):1621S-1625S.s.
  • (9) Cynober L. The 2009 ESPEN Sir David Cuthbertson. citrulline: a new major signaling molecule or just another player in the pharmaconutrition game? Clin Nutr. 2010 Oct;29(5):545-51.
  • (10) Breuillard C. citrulline and nitrogen homeostasis: an overview. Amino Acids 2015 47(4) pp 685-691.
  • (11) Cynober L. Leucine and citrulline: two major regulators of protein turnover. World Rev Nutr Diet. 2013;105:97-105.
  • (12) Sureda A. Arginine and citrulline supplementation in sports and exercise: ergogenic nutrients? Med Sport Sci. 2012;59:18-28.
  • (13) El-Hattab AW. citrulline and Arginine utility in treating nitric oxide deficiency in mitochondrial disorders. Mol Genet Metab. 2012 Nov;107(3):247-52.
  • (14) van de Poll MC. Interorgan amino acid exchange in humans: consequences for Arginine and citrulline metabolism. Am J Clin Nutr. 2007 Jan;85(1):167-72.
  • (15) Rougé C. Manipulation of citrulline availability in humans. Am J Physiol Gastrointest Liver Physiol. 2007 Nov;293(5):G1061-7.
  • (16) Bahri S. citrulline: from metabolism to therapeutic use. Nutrition. 2013 Mar;29(3):479-84.
  • (17) Jobgen WS. Regulatory role for the Arginine-nitric oxide pathway in metabolism of energy substrates. J Nutr Biochem. 2006 Sep;17(9):571-88.
  • (18) Figueroa A. Impact of l-citrulline supplementation and whole-body vibration training on arterial stiffness and leg muscle function in obese postmenopausal women with high blood pressure. Exp Gerontol. 2015 Mar;63:35-40.
  • (19) Kuhn E. [The effect of work load on amino acid metabolism]. Vnitr Lek. 1994 Jul;40(7):411-5.
  • (20) Brodan V. Changes of free amino acids in plasma of healthy subjects induced by physical exercise. Eur J Appl Physiol Occup Physiol. 1976 Mar 9;35(1):69-77.
  • (21) Sureda A. Blood cell NO synthesis in response to exercise. Nitric Oxide. 2006 Aug;15(1):5-12.
  • (22) Wijnands KAP. Arginine and citrulline and the Immune Response in Sepsis. Nutrients 2015, 7(3), 1426-1463.
  • (23) Luiking YC. Reduced citrulline production in sepsis is related to diminished de novo Arginine and nitric oxide production. Am. J. Clin. Nutr. 2009, 89, 142–152.
  • (24) Wijnands KA. citrulline a more suitable substrate than Arginine to restore no production and the microcirculation during endotoxemia. PLoS One 2012, 7, e37439.F37
  • (25) Piton G. Plasma citrulline kinetics and prognostic value in critically ill patients. Intensive Care Med. 2010, 36, 702–706.
  • (26) Cynober L. citrulline: Just a biomarker or a conditionally essential amino acid and a pharmaconutrient in critically ill patients? Crit. Care 2013, 17, 122.
  • (27) Asgeirsson T. citrulline: a potential immunomodulator in sepsis. Surgery. 2011 Oct;150(4):744-51.
  • (28) Cynober L. citrulline: just a biomarker or a conditionally essential amino acid and a pharmaconutrient in critically ill patients? Crit Care. 2013 Mar 11;17(2):122.
  • (29) van Wijck K. L-citrulline improves splanchnic perfusion and reduces gut injury during exercise. Med Sci Sports Exerc. 2014 Nov;46(11):2039-46.
  • (30) Balderas-Munoz K. Improvement of ventricular function in systolic heart failure patients with oral L-citrulline supplementation. Cardiol J. 2012;19(6):612-7.
  • (31) Ochiai M. Short-term effects of L-citrulline supplementation on arterial stiffness in middle-aged men. Int J Cardiol. 2012 Mar 8;155(2):257-61.
  • (32) Figueroa A. Oral L-citrulline supplementation attenuates blood pressure response to cold pressor test in young men. Am J Hypertens. 2010 Jan;23(1):12-6.
  • (33) Sanchez-Gonzalez MA. The effects of short term L-citrulline supplementation on wave reflection responses to cold exposure with concurrent isometric exercise. Am J Hypertens. 2013 Apr;26(4):518-26.
  • (34) Pernow J. Arginase as a potential target in the treatment of cardiovascular disease: reversal of Arginine steal? Cardiovasc Res. 2013 Jun 1;98(3):334-43.
  • (35) Kim NN. Role of arginase in the male and female sexual arousal response. J Nutr. 2004 Oct;134(10 Suppl):2873S-2879S.
  • (36) Lucas R. Arginase in the vascular endothelium: friend or foe? Front Immunol. 2014 Nov 17;5:589.
  • (37) Cormio L. Oral L-citrulline supplementation improves erection hardness in men with mild erectile dysfunction. Urology. 2011 Jan;77(1):119-22.

Zertifikate und Studien

Studien

Kundenmeinungen

Transparenz & Rückverfolgbarkeit
Gratisprodukte ab 70€ Bestellwert
100% reine Zutaten
Kostenlose Lieferung ab 50€
Ihr Korb 0
Um Ihre angebotenen Produkte auszuwählen, gehen Sie in den Warenkorb.

{ option }

- +
Löschen
Ja
Nicht vergessen, ab 50€ Einkaufswert bieten wir euch ein Muster an :)