🏆 Europäischer Experte für Sportnahrung seit 1993 🏆

Native Whey

€22,95
  • Direkt aus der Milch!
  • 80% Eiweiß
  • Sehr geringer Laktosegehalt
  • Schnelle Assimilation
  • Ideal für deine Ziele, Muskelmasse aufzubauen

Der Messlöffel nicht in der 130g-Pulverdose enthalten

Native Whey aus Kuhlmilch von Weidekühen  Mehr erfahren
  • Appetitzügler
  • +
  • Muskelaufbau
  • Regeneration
  • Pulver
Menge
  • 500 g
  • 1,2 kg
  • 4 kg
  • 25 kg
  • 130 g (3 Portionen)
Geschmack
  • Natur
  • Schokolade
  • Vanille
  • Himbeere
  • Zitrone
Haltbar bis 05/2024
ist €45,90 / kg
€22,95
Menge
- 1 +
Dosierung: 40 g (3 Messlöffel) in Milch oder Mineralwasser, 3 Mal täglich.
  • Kostenloses Produkt ab einem Einkauf von 70 €
  • Kostenlose Lieferung ab 50€

Beschreibung

Dosierung

40 g (3 Messlöffel) dreimal täglich in Milch oder Mineralwasser auflösen.

Warum das native Whey Protein mit keramischer Mikrofiltration von Nutrimuscle wählen?

Whey ist ein Protein, das aus Kuhmilch gewonnen wird und auch als Molke bezeichnet wird. Muttermilch besteht zu über 90 % aus Whey, das reich an bioaktiven Stoffen ist, die das Muskelwachstum des Säuglings fördern. Es ist diese einzigartige anabole Kraft, die du im Native Whey-Protein von Nutrimuscle wiederfinden kannst.

Diese ist :

  • Garantiert gentechnikfrei
  • 100 % clean
  • Garantie, dass es wirklich direkt aus der Milch stammt
  • Frischegarantie ohne versteckte Verlängerung des Mindesthaltbarkeitsdatums
  • Gefiltert durch ein neues, innovatives Verfahren der keramischen Mikrofiltration

Welche Vorteile hat das Native Whey Protein für dich?

Verstärkte Muskelempfindungen

Dieser Reichtum an bioaktiven Wirkstoffen äußert sich in einem gesteigerten Muskelgefühl, das man sehr schnell spürt: bessere Kongestion, verbesserte Muskel-Gehirn-Verbindung usw.

Keine Verdauungsprobleme

Trotz seines Laktosegehalts verursacht das Nutrimuscle Native Whey bei den meisten Nutzern keine Verdauungsprobleme. Diese gute Verträglichkeit ist auf die einzigartige Qualität der Proteinextraktion zurückzuführen.

Appetithemmende Wirkung 

Bei hohen Dosen im Vergleich zu einem herkömmlichen Whey wird die Energiezufuhr dank seiner appetitzügelnden Wirkung freiwillig um etwa 20 % reduziert.

Weitere Details zu den Vorteilen von nativem Whey-Protein findest du im Abschnitt Mehr darüber erfahren.


Proteine tragen zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskelmasse bei.

Natives Whey von Nutrimuscle

Das Nutrimuscle Native Whey Protein wird aus Milchproteinen gewonnen und nicht aus Käseproteinen, die aus Milch gewonnen werden, wie es bei anderen Wheys, die als "bioaktiv" bezeichnet werden, fast immer der Fall ist.

Das teurere Whey aus Milch hat den Vorteil, dass es bei der Extraktion nicht denaturiert wurde. Aus diesem Grund ist bio-aktives Whey aus Milch das Protein, das die Muttermilch ersetzt, da es dank seines Reichtums an bio-aktiven Stoffen das Wachstum von Säuglingen perfekt unterstützt.

Die meisten Wheys, die als "bioaktiv" bezeichnet werden, sind arm an Wachstumsfaktoren, da sie aus einem Prozess stammen, bei dem Abfälle aus der Käseproduktion extrahiert werden, die die myogenen Faktoren zerstören. 

Zutaten

Zutaten von Nutrimuscle Native Whey

Native Whey

  • Konzentrat aus Molkeproteinen aus nicht-instantisierter Molke

Native Whey, aromatisiert


Nährwertangaben von Nutrimuscle Native Whey

Nährwerte (Nicht aromatisierte Version) für 100 g

75,6 g6,1 g4,5 g394 kcal23,9 g
PROTEINE KOHLENHDYRATEFETTEKALORIENBCCA

Nährwertzusammensetzung von Nutrimuscle Native Whey

Nicht aromatisierte Version 

40 G 100 G 120 G 
PROTEINE32,2 G80,4 G96,5 G
KOHLENHYDRATE2,4 G6,1 G7,3 G
FETTE1,8 G4,5 G5,4 G
KALORIEN 158 KCAL394 KCAL473 KCAL
ENERGIE660 KJ1650 KJ1980 KJ
KALZIUM**100 MG250 MG300 MG
KALIUM**320 MG800 MG960 MG
MAGNESIUM**7 MG17 MG20 MG
SODIUM**280 MG700 MG840 MG
PHOSPHOR**0 MG0 MG0 MG


Aromatisierte Version (Schokolade)

40 G 100 G 120 G 
PROTEINE30,2 G75,6 G90,6 G
KOHLENHYDRATE2,3 G5,7 G6,9 G
FETTE1,7 G4,2 G5,1 G
KALORIEN148 KCAL370 KCAL444 KCAL
ENERGIE620 KJ1551 KJ1860 KJ
KALZIUM**94 MG235 MG282 MG
KALIUM**300 MG725 MG900 MG
MAGNESIUM**6,4 MG16 MG19,2 MG
SODIUM**263 MG658 MG789 MG
PHOSPHOR**0 MG0 MG0 MG

**Mineralien: Natürlich enthalten

  • 1 g (Gramm) = 1000 mg (Milligramm)

Die in der Nährstoffzusammensetzung von Nutrimuscle Native Whey Protein angegebenen Proteingehalte beziehen sich auf 40 g, 100 g oder 120 g Pulver in der Verpackung, d. h. auf das, was du tatsächlich zu dir nehmen wirst.

Daher werden die Werte für "Trockenextrakt" nicht angezeigt, wie wir auf unserer Seite über unsere Transparenz erläutern.

Aminogramm von Nutrimuscle Native Whey

40 g100 g (1)
100 g (2)
Alanin 1632 mg 4080 mg
5100 mg
Arginin
800 mg 2000 mg
2500 mg
A. Asparagin
3648 mg 9120 mg
11400 mg
Cystin 1280 mg
3200 mg
4000 mg
A. Glutamin
4960 mg
12400 mg
15500 mg
Glycin 576 mg 1440 mg 1800 mg
Histidin 672 mg 1680 mg 2100 mg
Isoleucin** 1824 mg 4560 mg 5700 mg
Leucin** 3968 mg 9920 mg 12400 mg
Lysin 3392 mg 8480 mg 10600 mg
Methionine 672 mg 1680 mg 2100 mg
Phenylalanin 1184 mg 2960 mg 3700 mg
Prolin 1152 mg 2880 mg 3660 mg
Serin 1216 mg 3040 mg 3800 mg
Threonin 1472 mg 3680 mg 4600 mg
Tryptophan 736 mg 1840 mg 2300 mg
Tyrosin 1216 mg 3040 mg 3800 mg
Valin** 1568 mg 3920 mg 4900 mg
TOTAL 32 g 80 g 100 g
TOTAL BCAA**
7360 mg18400 mg23000 mg

Die im Aminogramm von Nutrimuscle Native Whey Protein angegebenen Aminosäurenwerte beziehen sich auf 100 g Pulver in der Verpackung (100-1), d. h. das, was du tatsächlich zu dir nehmen wirst, und auf 100 g Aminosäuren (100-2).

Daher werden die Werte für "Trockenextrakt" nicht angezeigt, wie wir auf unserer Seite über unsere Transparenz erläutern.

Aminogramm von Nutrimuscle Native Whey

40 g100 g (1) 100 g (2)
Alanin1542 mg3856 mg 5100 mg
Arginin756 mg1890 mg 2500 mg
A.Asparagin3447 mg8618 mg 11400 mg
Cystin1210 mg 3024 mg 4000 mg
A. Glutamin4687 mg 11718 mg 15500 mg
Glycin544 mg1361 mg1800 mg
Histidin635 mg1588 mg2100 mg
Isoleucin**1724 mg4309 mg5700 mg
Leucin**3750 mg9374 mg12400 mg
Lysin3205 mg8414 mg10600 mg
Methionin635 mg1588 mg2100 mg
Phenylalanin1119 mg2797 mg3700 mg
Prolin1089 mg2880 mg3660 mg
Serin1149 mg2873 mg3800 mg
Threonin1391 mg3478 mg4600 mg
Tryptophan696 mg1739 mg2300 mg
Tyrosin1149 mg2873 mg3800 mg
Valine**1482 mg3704 mg4900 mg
TOTAL30,24 g75,6 g100 g
TOTAL BCAA** 6955 mg17388 mg23000 mg

Die im Aminogramm von Nutrimuscle Native Whey Protein angegebenen Aminosäurenwerte beziehen sich auf 100 g Pulver in der Verpackung (100-1), d. h. das, was du tatsächlich zu dir nehmen wirst, und auf 100 g Aminosäuren (100-2).

Daher werden die Werte für "Trockenextrakt" nicht angezeigt, wie wir auf unserer Seite über unsere Transparenz erläutern.

Empfohlene Verwendung

Für wen ist Nutrimuscle Native Whey geeignet?

Nutrimuscle Native Whey eignet sich:

  • Für Sportler zur Versorgung mit hochwertigen Proteinen und zur Erhöhung der Muskelmasse;
  • Für alle, die viel am Tag sitzen, wegen seiner unübertrefflichen appetithemmenden Wirkung.
  • An Personen, die nur wenig Protein in ihrer Ernährung zu sich nehmen.


Zu welcher Tageszeit wird Nutrimuscle Native Whey eingenommen?

Dank ihrer perfekten Löslichkeit in der Magensäure werden die Proteine des nativen Whey-Proteins Nutrimuscle sehr schnell verdaut. Die Wirkung setzt daher sehr schnell nach der Einnahme ein:

  • Innerhalb von 15 Minuten werden die Aminosäuren des bioaktiven Konzentrats assimiliert;
  • Für mehr als 2 Stunden bleibt der Blutspiegel an Aminosäuren hoch ;
  • drei Stunden nach der Einnahme ist es Zeit, wieder natives Whey Protein Nutrimuscle zu sich zu nehmen oder eine proteinreiche Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Beim Aufwachen

Nach dem Aufwachen 20 g bis 40 g natives Whey Protein Nutrimuscle verwenden, um den durch das nächtliche Fasten induzierten Katabolismus schnell zu durchbrechen (1). Denn am Morgen, nach dem nächtlichen Fasten, muss man mit einer Mega-Dosis Protein aufwachen, da der Verdauungstrakt zu diesem Zeitpunkt einen sehr großen Teil des Proteins aus der ersten Mahlzeit entnimmt.

Durch eine Überdosierung wird sichergestellt, dass auch seine Muskeln genug Protein erhalten, um ihren Bedarf zu decken (4).

Diese anabolisch katastrophale Situation erklärt, warum die einfache Tatsache, morgens Protein zu essen, das Ausmaß des Anabolismus fast um das Dreifache erhöht (5).

Zwischen den Mahlzeiten

Zwischen den Hauptmahlzeiten sorgen 10 g bis 20 g natives Whey Protein von Nutrimuscle für einen sofortigen anabolen Schub.

Am Abend

Um den nächtlichen Katabolismus zu begrenzen, kann durch die Einnahme von 20 g nativem Whey Protein Nutrimuscle kurz vor dem Schlafengehen der nächtliche Katabolismus durch einen starken Anabolismus ersetzt werden.

Vor einem Workout

Die Einnahme von 20 g nativem Nutrimuscle Whey Protein eine Stunde vor einem Workout bereitet die Muskeln auf die Anstrengung vor.

Während eines Workouts

Um Katabolismus und Muskelermüdung entgegenzuwirken, trinke während deines Workouts alle 30 Minuten 10 g natives Whey Protein von Nutrimuscle.

Nach einem Workout

Verwende 30 g bis 60 g Nutrimuscle Native Whey Protein unmittelbar nach dem Sport, um den anabolen Gegenschlag zu optimieren.

Wie wird Nutrimuscle Native Whey eingenommen??

Das Nutrimuscle Native Whey Protein ist geschmacksneutral und hat einen natürlichen, leicht milchigen Geschmack. Es kann entweder pur oder gesüßt mit Nutrimuscle Sucralose oder Nutrimuscle Stevia verzehrt werden. Du kannst es auch mit Nutrimuscle NutriAromen, Kakao, Kaffee, Tee, einem Sirup deiner Wahl, einer Erdbeere oder einem Minzblatt verfeinern oder es in einem fruchtigen Shaker verzehren: Banane, Apfel, Erdbeere ... je nach Lust und Laune!

Wie bereitet man sein Protein zu und wie nimmt man es zu sich?

Die Gase, die durch den Verzehr von Proteinpulver entstehen, stammen nicht von den Proteinen. Sie kommen hauptsächlich von der Temperatur der Flüssigkeit, in der sie verdünnt werden. Diese kalte, oft sogar zu kalte Flüssigkeit, die mehrmals täglich in großen Mengen (1,5 bis 2 Liter) konsumiert wird, verursacht einen Temperaturschock im Verdauungssystem, der zu Blähungen, Gasen und bei besonders empfindlichen Personen sogar zu Durchfall führt.

Nutrimuscle empfiehlt, das Protein in einer Flüssigkeit bei Raumtemperatur zu konsumieren: Bereite dein Protein morgens in einer Flasche zu und konsumiere es dann im Laufe des Tages. Auf diese Weise ist die Mischung homogen, da die Blasen verdampft sind, also kein Aufstoßen mehr, und die Raumtemperatur des Inhalts wird deine Verdauung nicht stören, also keine Blähungen mehr.

Eine Mischung, die mit Vorsicht zubereitet werden muss

Da es keinen chemischen Prozess durchlaufen hat und aus nativem Protein besteht, sollte das Nutrimuscle Native Whey Protein nach dem Einlegen in Wasser oder Milch nicht lange geschüttelt werden, da es sonst zu einer starken Schaumbildung kommt.

Von der Verwendung von Mixern, deren Metallmesser die natürlich in der Milch vorkommenden Wachstumsfaktoren zerstören, wird abgeraten: Sie verringern die anabole Wirkung des Nutrimuscle Native Whey-Proteins.

Wir empfehlen stattdessen, die Mischung mit einer Gabel oder einem Schneebesen zu verrühren, den man langsam dreht. Wenn dir die etwas breiige Konsistenz nicht gefällt, lass sie eine Minute stehen, damit sich das Protein von selbst vollständig in der Flüssigkeit auflöst.

Wechselwirkungen mit anderen Nutrimuscle Produkten

Proteine und BCAAs

Diese Studie (7) wirft ein neues Licht auf das Profil der BCAA, die man mit seinem Protein einnehmen sollte. Es gibt zwei verschiedene Formen von Nutrimuscle BCAAs:

  1. BCAAs 4.1.1 Constructor, die am meisten Leucin enthalten, um den Anabolismus zu optimieren.
  2. BCAA 2.1.2 Resistance, reich an Leucin und Valin, um Katabolismus und Ermüdung beim Workout zu bekämpfen.

Im Vergleich zur Einnahme von Kasein führt das Nutrimuscle Native Whey Protein zu einem geringeren Valinanstieg. Um den Anabolismus zu optimieren, ist es daher sinnvoll, es mit BCAAs 2.1.2 Resistance zu kombinieren, die einen höheren Valingehalt aufweisen. Es wäre weniger ratsam, das Gegenteil zu tun, da dies das Aminogramm noch mehr aus dem Gleichgewicht bringen würde, anstatt es in ein für den Anabolismus günstigeres Umfeld umzuwandeln.

Synergien zwischen Supplements

Das Nutrimuscle Native Whey Protein verbessert die Aufnahme von Biotika, Carnitin und Creatin.

Antagonismen zwischen Supplements

Das Native Whey sollte nicht gleichzeitig mit Kaliumbicarbonat eingenommen werden, um Blähungen zu vermeiden.

Wissenschaftliche Referenzen

  • (1) Antonione R. whey protein ingestion enhances postprandial anabolism during short-term bed rest in young men. J Nutr. 2008 Nov;138(11):2212-6.
  • (2) Betts J. The influence of carbohydrate and protein ingestion during recovery from prolonged exercise on subsequent endurance performance. J Sports Sci. 2007 Nov;25(13):1449-60. Physiol Behav. 2009 Jan 8;96(1):162-8.
  • (3) Lam SM. The influence of whey protein and glycomacropeptide on satiety in adult humans. Physiol Behav. 2009 Jan 8;96(1):162-8.
  • (4) Burd NA. Enhanced Amino Acid Sensitivity of Myofibrillar Protein Synthesis Persists for up to 24 h after Resistance Exercise in Young Men. J. Nutr. April 1, 2011 vol. 141 no. 4 568-573
  • (5) Pennings B. Exercising before protein intake allows for greater use of dietary protein-derived amino acids for de novo muscle protein synthesis in both young and elderly men. Am J Clin Nutr. 2011 Feb;93(2):322-31.
  • (6) Levenhagen DK. Postexercise nutrient intake timing in humans is critical to recovery of leg glucose and protein homeostasis. Am J Physiol Endocrinol Metab. 2001 Jun;280(6):E982-93.
  • (7) Keogh JB. Effect of glycomacropeptide fractions on cholecystokinin and food intake. Br J Nutr. 2010 Mar 8:1-5. [Epub ahead of print]

Mehr darüber erfahren

Die Vorteile von Native Whey näher erklärt

Verstärkte Muskelempfindungen

Dieser Reichtum an bioaktiven Stoffen äußert sich in einem gesteigerten Muskelgefühl, das man sehr schnell spürt (bessere Kongestion, verbesserte Muskel-Hirn-Verbindung ...). Ein weiterer Vorteil: Trotz seines Laktosegehalts verursacht das Nutrimuscle Native Whey Proteinbei den meisten Nutzern keine Verdauungsprobleme. Diese gute Verträglichkeit lässt sich durch die einzigartige Qualität der Proteinextraktion erklären (6).

Junge Männer erhielten 15 g Whey auf nüchternen Magen oder nach einem Krafttraining (4). Auf nüchternen Magen erhöhte die Einnahme von Whey die Rate der Muskelproteinsynthese (Anabolismus) um 0,016 % pro Stunde. Wenn Whey direkt nach dem Workout eingenommen wird, ist der anabole Effekt mehr als doppelt so hoch und der Anabolismus steigt um 0,041 % pro Stunde. Diese Studie zeigt, dass die erhöhte Sensibilität der Muskeln für den Anabolismus von Whey mehr als 24 Stunden nach dem Workout anhält.

Appetithemmende Wirkung

Das Nutrimuscle Native Whey Protein eignet sich hervorragend als Teil einer Diät. Es hilft dir, Muskelabbau zu verhindern, und zügelt gleichzeitig deinen Appetit. In hohen Dosen ermöglicht es im Vergleich zu herkömmlichem Whey dank seiner appetitzügelnden Wirkung eine freiwillige Reduzierung der Energiezufuhr um ca. 20 % (2).

Proteine tragen zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskelmasse bei.


Garantierte Reinheit der Rohstoffe

DMV International© stellt das native Whey Protein Nutrimuscle in seiner HACCP- und ISO9001-zertifizierten Anlage in den Niederlanden her.

Die Milch stammt von der größten Molkereigenossenschaft der Welt: 18900 Bauern aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Hier ist das Zertifikat, das am 03.05.2013 von der COKZ, der staatlichen Kontrollbehörde, die die Qualität von Milch und Milchprodukten in den Niederlanden überprüft, an DMV International© über die besonderen Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs ausgestellt wurde.

Keine GMP (Glycomacropeptide)

Das Nutrimuscle Native Whey Proteinenthält kein GMP und hat daher ein Aminogramm, das den Muskelaufbau fördert.

Wie Muttermilch ist auch das Nutrimuscle Native Whey Proteinvon Natur aus reich an Alpha-Lactalbumin.

Die Stickstoffretention, die auf eine bessere Muskelproteinsynthese hindeutet, wurde zwischen einem Whey mit viel Alpha-Lactalbumin und wenig GMP und einem klassischen Whey mit viel GMP und Beta-Lactalbumin um 10 % verbessert (3).

Unser Artikel :

Wie misst man die tatsächliche Reinheit seines Wheys? Erklärt den Unterschied zwischen einem Käse-Whey und einem Milch-Whey in Nutrimuscle-Qualität genauer.

Wissenschaftliche Referenzen

  • (1) Boirie Y. Slow and fast dietary proteins differently modulate postprandial protein accretion. Proc Natl Acad Sci U S A. 1997 Dec 23;94(26):14930-5.
  • (2) Boirie Y. Production of large amounts of [13C]leucine-enriched milk proteins by lactating cows. J Nutr. 1995 Jan;125(1):92-8.
  • (1) Ten Broek RW. Regulatory factors and cell populations involved in skeletal muscle regeneration. J Cell Physiol. 2010 Mar 15. [Epub ahead of print]
  • (2) Guilloteau P. Is caseinomacropeptide from milk proteins, an inhibitor of gastric secretion ? Regul Pept. 2010 Jan 8;159(1-3):129-36.
  • (3) Antonione R. whey protein ingestion enhances postprandial anabolism during short-term bed rest in young men. J Nutr. 2008 Nov;138(11):2212-6.
  • (4) Keogh JB. Effect of glycomacropeptide fractions on cholecystokinin and food intake. Br J Nutr. 2010 Mar 8:1-5. [Epub ahead of print]
  • (5) Lam SM. The influence of whey protein and glycomacropeptide on satiety in adult humans. Physiol Behav. 2009 Jan 8;96(1):162-8.
  • (6) Lönnerdal B. Nutritional and physiologic significance of alpha-lactalbumin in infants. Nutr Rev. 2003 Sep;61(9):295-305.
  • (7) Abd El-Salam MH. Factors Affecting the Functional Properties of whey Protein Products: A Review. Food Reviews International 2009 25(3) : 251 - 270.

Zertifikate und Studien

Studien

Kundenmeinungen

Transparenz & Rückverfolgbarkeit
Gratisprodukte ab 70€ Bestellwert
100% reine Zutaten
Kostenlose Lieferung ab 50€
Ihr Korb 0
Um Ihre angebotenen Produkte auszuwählen, gehen Sie in den Warenkorb.

{ option }

- +
Löschen
Ja
Nicht vergessen, ab 50€ Einkaufswert bieten wir euch ein Muster an :)