🏆 Europäischer Experte für Sportnahrung seit 1993 🏆

Standard oder massgeschneideter Gainer: welchen je nach seinem Anspruch wählen?

  • Gesunde Ernährung
  • Nutrition santé
  • Nutrition sportive
  • Sporternährung

Standard oder maßgeschneiderte Gainer- wir zeigen dir die Vorteile und Grenzen der einzelnen Gainer. Welcher Gainer ist für dich am besten geeignet? Welche Proteine braucht man für seinen Gainer und welche Kohlenhydrate? Wir beantworten alle deine Fragen.

Standard Gainer und maßgeschneiderter Gainer: Welcher ist besser für deine Ansprüche geeignet?

Gainer sind so formuliert, dass sie Sportlern, die mit einer herkömmlichen Ernährung nicht zunehmen oder nicht genug essen können, so schnell wie möglich Muskeln und Kraft verleihen.

Es gibt fertige Gainer, aber es ist auch möglich, einen hausgemachten Gainer nach Maß herzustellen. Für jeden Zweck gibt es einen passenden Gainer.

Vorteile des Nutrimuscle Muscle Gainers

  • Alles ist bereits vorbereitet, die einzige Entscheidung, die du treffen musst, ist die Dosierung ;
  • Es enthält keine Ballaststoffe, was die Verdauung erleichtert und beschleunigt;
  • Fettarm;
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Grenzen des Standard-Gainers

  • Nicht biologisch ;
  • Weniger Mikronährstoffe als maßgeschneiderte Gainer ;
  • Keine Ballaststoffe, was ein Nachteil (aber auch ein Vorteil) sein kann ;
  • Du kannst weder die Art der Proteine noch die Art der Kohlenhydrate wählen;
  • Man kann die Dosierung im Laufe der Zeit nur an den Fortschritt anpassen.

Vorteile von maßgeschneiderten Gainern

  • Er geht besser auf individuelle Ziele ein;
  • Man wählt seine Proteinart ;
  • Man wählt die Qualität seiner Kohlenhydrate;
  • Du entscheidest über sein Protein-Kohlenhydrat-Verhältnis;
  • Du kannst deinen Gainer an den Zeitpunkt der Einnahme anpassen, für einen Tag- und einen Nacht-Gainer ;
  • Es kann leicht mit der Zeit weiterentwickelt werden;
  • Man kann zu 100 % biologisch arbeiten;
  • Es kann hergestellt werden und ist reich an Ballaststoffen und Mikronährstoffen;
  • Der Preis pro Kilo muss nicht unbedingt viel höher sein als der eines Standard-Gainers.

Grenzen des maßgeschneiderten Gainers

  • Man muss sich schon ein bisschen auskennen, um die richtigen Zutaten für seine Ziele auszuwählen;
  • Du musst eine Mischung aus mehreren verschiedenen Rohstoffen herstellen;
  • Höhere Grundinvestition, da du mindestens zwei verschiedene Zutaten kaufen musst.

Ein maßgeschneiderter Gainer ist einfach zu machen!

Auch wenn es einem Anfänger mühsam erscheinen mag, ist das Anfertigen eines maßgeschneiderten Gainers viel einfacher, als es aussieht.

Du musst nur einfache Fragen beantworten, die sowohl deine Ziele als auch deinen Stoffwechsel betreffen.

Welche Proteine für seinen Gainer?

Ich kann noch so viel essen, ich nehme kein Gramm zu

Wähle ein Whey Protein. Das Whey ist sehr schnell aufnehmbar, so dass du mehr Mahlzeiten zu dir nehmen kannst.

Sobald ich auch nur den kleinsten Fehler mache, nehme ich Fett zu

Du brauchst Casein, denn seine sehr langsame Assimilation ermöglicht es, die Mahlzeiten so weit wie möglich auseinander zu halten.

Zwischen diesen beiden Extremen

Du kannst eine Mischung aus schnellem Eiweiß und langsamem Eiweiß herstellen. Je weniger leicht du an Gewicht zunimmst, desto mehr Wert solltest du auf Whey legen. Im Gegenteil, je leichter du an Fett zunimmst, desto mehr solltest du Casein als Whey einnehmen.

Ich habe zwischen zwei großen Mahlzeiten wenig Platz, um meinen Gainer als Snack einzuschieben.

Setze auf ein Whey Protein. Das Whey ist sehr schnell assimiliert, so dass man nach der Einnahme schnell wieder essen kann.

Ich muss einen großen Abstand zwischen meinen Hauptmahlzeiten überbrücken.

Du brauchst Casein oder ein Vollprotein, die langsam verwertet werden.

Welche Kohlenhydrate für seinen Gainer?

Ich kann noch so viel essen, ich nehme kein Gramm zu

Du brauchst Kohlenhydrate wie Maltodextrin oder Glukose, die schnell aufgenommen werden, während sie dem Verdauungssystem wenig Aufwand abverlangen. Eine Whey-Glucose-Synergie wirkt wie ein Booster für das natürlich anabole Hormon Insulin, das dir hilft, schnell Muskeln aufzubauen.

Sobald ich auch nur den kleinsten Fehler mache, nehme ich Fett zu

Du solltest deine Kohlenhydratzufuhr mäßigen und ballaststoffreiche Getreidesorten (Gerste im Vergleich zu Hafer) sowie Flocken im Vergleich zu Pulver bevorzugen.

Zwischen diesen beiden Extremen

Du kannst eine Kombination aus Glukose und Getreide machen. Je weniger leicht du an Gewicht zunimmst, desto mehr solltest du auf Glukose und Haferflockenpulver setzen. Im Gegenteil, je leichter du an Fett zunimmst, desto mehr solltest du dich auf faserhaltige Getreide wie Gerstenflocken konzentrieren.

Ich habe zwischen zwei großen Mahlzeiten wenig Platz, um einen Snack unterzubringen.

Ballaststoffe, die die Verdauung verlangsamen, sollten vermieden werden. Bevorzuge Maltodextrin Zucker oder Glukose gegenüber Getreide. Wenn du dich für Getreide entscheidest, nimm es in Pulverform, da es leichter zu verdauen ist, statt in Flocken. Bevorzuge Hafer, da er im Vergleich zu Gerste weniger Ballaststoffe enthält.

Ich muss einen großen Abstand zwischen meinen Hauptmahlzeiten überbrücken.

Du solltest Ballaststoffe bevorzugen, die die Verdauung verlangsamen, also Gerste im Vergleich zu Hafer. Die meisten Getreideflocken sind besser als Pulver.

Welches Verhältnis von Kohlenhydraten zu Eiweiß?

Ich kann noch so viel essen, ich nehme kein Gramm zu

Du musst den Anteil an Kohlenhydraten erhöhen, um deine Gesamtkalorienzufuhr zu steigern.

Sobald ich auch nur den kleinsten Fehler mache, nehme ich Fett zu

Man muss sehr auf die kleinsten Kohlenhydrate achten. Proteine sollten bevorzugt werden.

Day Gainer vs. Night Gainer

Tagsüber sollten Kohlenhydrate sowie schnelle Proteine bevorzugt werden.

Am Abend oder in der Nacht sollten Proteine, die langsamer verwertet werden, bevorzugt und der Anteil an Kohlenhydraten reduziert werden.

Wie kann man seinen Gainer anreichern?

Wir empfehlen, den Gainer immer mit mindestens 1 g Creatin anzureichern. Das Gainer optimiert die Aufnahme von Creatin durch die Muskeln und das Creatin optimiert die anabole Wirkung des Gainers.

Du kannst es auch mit BCAAs anreichern, um mehr Anabolismus mit weniger Protein und damit weniger Kalorien zu erreichen.

Transparenz & Rückverfolgbarkeit
Gratisprodukte ab 70€ Bestellwert
100% reine Zutaten
Kostenlose Lieferung ab 50€
Ihr Korb 0
Um Ihre angebotenen Produkte auszuwählen, gehen Sie in den Warenkorb.

{ option }

- +
Löschen
Ja
Nicht vergessen, ab 50€ Einkaufswert bieten wir euch ein Muster an :)